Es fing alles 1982 an, als Stefan Günther, 1964 geboren, Lehrling in der Schlachterei Uhrlau wurde. Er machte 1988 die Meisterprüfung des Fleischerhandwerks und übernahm zwei Jahre später das Geschäft seines Lehrherrn am Borsteler Bogen.

Für ihn war es selbstverständlich, seinen Kunden Fleisch- und Wurstwaren aus der Region in eigener Herstellung und bester Qualität zu liefern. Dadurch entwickelte sich das Geschäft sehr gut, so dass expandiert werden konnte.

Nach vielen Jahren der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit Herrn Durst, haben sich die Wege der beiden Herren getrennt. Seit dem 27. April 2015 ist Stefan Günther zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und betreibt seine Fleischerei am Borsteler Bogen wieder in eigener Regie. Nach gelungener Renovierung arbeitet er mit den alt bekannten Kräften zusammen: Es beraten und bedienen Sie der Chef persönlich, die Meisterin des Fleischerhandwerks Kati Aleschus,  Heike Fickler und Heidemarie Hass.

Wie in den Jahre zuvor wird Catering  angeboten. Sie können sich in Ruhe von Experten beraten lassen und dann entscheiden, was Sie für Ihr Fest benötigen. Des weiteren gibt es nach wie vor den Mittagstisch. Die gute alte Hausmannskost wird „wie bei Muddern“ unter der Leitung von Frau Vohs frisch gekocht, die über eine Jahrzehnte lange Erfahrung, die sie in der Schlachterei Lohmeier (Alstertal Einkaufszentrum) erwerben konnte, verfügt.

Ein wichtiger Punkt ist und bleibt die die Lieferung von Qualitätswaren der Region, auf die Fleischerei Günther weiterhin großen Wert legt und hier sind besonders hervorzuheben: das Haselauer Landschwein und das „dry aged“ gereifte Rindfleisch. Stolz ist Stefan Günther auf seinen täglich frisch hergestellten Leberkäse, der nach altem Originalrezept direkt aus dem Ofen in den Laden kommt.

Wenn Sie also einmal die Küche kalt lassen wollen, dann ist ein Probeessen in der Schlachterei Günther zu empfehlen. An robusten Tischen mit entsprechenden Stühlen und Bänken können Sie drinnen wie draußen Ihre Mahlzeit in Ruhe einnehmen.

Am 01. August 2015 feiert Stefan Günther sein 25jähriges Geschäfts-jubliläum. Schauen Sie doch einmal vorbei. Die Groß Borsteler wünschen ihm und seinem Team weiterhin ein gutes Geschäft und Freude am Beruf.

B.P.