Am 12. September 2018, 20.30 Uhr, nach der Mitgliederversammlung des Kommunalvereins berichtet Benjamin Hinsch von der Firma Otto Wulff über die Baufortschritte beim Tarpenbeker Ufer. 

Der Tarpenbek Wanderweg ist ja endlich frei, aber wann wird der Durchgang zwischen Wanderweg und Brödermannsweg endlich passierbar sein? An dieser Stelle kann man schon einen ersten Blick auf die neuen Häuser des Baufelds 10 werfen, die im November bezogen werden. Wie geht es dann weiter? Wann sind die Baufelder 9 und 8 soweit? Und was ist mit dem Park, dem Lärmschutzwall und dem neuen Kindergarten? Fragen werfen sich auf, die am 12.9. gestellt werden können und beantwortet werden sollen. Wir freuen uns auf Benjamin Hinsch.