Einen Schritt weiter: Unternehmerinitiative

Einen großen Schritt weiter wähnt sich die Unternehmerinitiative Groß Borstel: Die ersten Ideen für Verbesserungspotential im Stadtteil sind dem Regionalausschuss, Mitgliedern des Stadtteilausschusses und der Vorsitzenden der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Dagmar Wiedemann, vorgestellt worden.

Sie meint: „Das ist eine wirklich interessante Initiative, die Sie da gegründet haben!“ und hat die Liste der Initiative an Bezirksamtsleiter Harald Rösler weitergeleitet. „Vielleicht lässt sich nicht alles erreichen, aber gemeinsam sollten wir doch eine Verbesserung des Zustands erreichen.“

Genau dafür krempeln die Mitglieder der Unternehmerinitiative die Ärmel hoch. Sie treffen sich monatlich an unterschiedlichen Orten, immer am 1. Mittwoch, das nächste Mal gleich nach Ostern am Mittwoch, dem 4. April um 19.00 Uhr bei Frankys Café Bar, Borsteler Chaussee 198. Der Begriff Unternehmer ist übrigens recht weit gefasst. Oliver Böttcher: „Unternehmer ist, wer etwas unternimmt! Und bei uns kann jeder mitmachen bei Groß Borstel soll schöner werden. Wer helfen kann oder Ideen hat, ist herzlich willkommen.“

Die Unternehmerinitiative ist vom Kommunalverein und Otto Wulff Ende letzten Jahres initiiert worden. Die Termine der Initiative finden Sie unter grossborstel.de/unternehmerinitiative

Ansprechpartner ist Oliver Böttcher, Tel. 40/5700 4490

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...