Im September ist es soweit, soviel sei jetzt schon verraten. Wie jedes Jahr feiert Groß Borstel in der Frustbergstraße und im Schrödersweg. Neben dem großen Flohmarkt gibt es viele Attraktionen für Groß und Klein. Auch diesmal eine Oldtimer-Show und den Trecker-Corso. Für Kinder wird die beliebte Rallye über die Festmeile angeboten, bei der es Preise zu gewinnen gibt (gestiftet von Groß Borsteler Geschäftsleuten). Es gibt Ponyreiten, eine Hüpfburg und vieles mehr. Die Feuerwehr zeigt was sie kann, und die politischen Parteien stehen Rede und Antwort. Der Kommunal-Verein ist natürlich ebenfalls dabei. Die Teams des Stavenhagenhauses, der Gemeinde St. Peter und der Freiwilligen Feuerwehr sorgen für lukullische Genüsse.

Lassen Sie sich überraschen!

Wichtig für Flohmarkt-Interessenten: Wer einen Stand buchen möchte, kann das erst ab 18. August per Email tun. Richten Sie Ihre Email bitte an flohmarkt@grossborstel.de. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben. Die Standvergabe erfolgt in der Zeit vom 18. August bis zum Tag des Flohmarkts. Erfahrungen zeigen: Die Flohmarktstände sind schnell ausgebucht. Keine Chance haben wie immer kommerzielle Anbieter, der Flohmarkt ist rein für private Anbieter gedacht. Damit auch Leute ohne Internet einen Stand buchen können, gibt es ab 18. August donnerstags von 19:00 bis 20:00 Uhr eine Sprechstunde im Stavenhagenhaus, Frustbergstraße 4.

Zufahrtsausweise erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung per Email oder eben im Stavenhagenhaus. Die Zufahrten erfolgen je nach Lage des Standes entweder über die Borsteler Chaussee in den Schrödersweg oder über den Lokstedter Damm. Die Zufahrt über den Holunderweg ist gesperrt. Zufahrtsausweise erhalten nur Flohmarktbeschicker. Die Zufahrt beginnt pünktlich um 10:00 Uhr, die Autos müssen bis 11:00 Uhr das Flohmarktgelände verlassen haben, weil ab dann schon zu viele Fußgänger unterwegs sind.

Was kostet ein Stand? Die Preise sind stabil. Wie im letzten Jahr: 10 Euro für 3 Meter. Kassiert wird ganz altmodisch in bar am Tag des Flohmarktes direkt am Stand.

Fragen? Fragen richten Sie bitte an flohmarkt@grossborstel.de oder Sie kommen in die Sprechstunde am Donnerstag.

U.S.