Moin, liebe Groß Borsteler!

Einige von Ihnen kennen mich aus der Stadtteilkonferenz. Mein Name ist Kerstin Dählmann, ich arbeite bei Kindemitte e.V. und bin verantwortlich für unser Projekt „Kita-Einstieg“. Als „Kitakulturlotsin“ ist es mein Anliegen, geflüchtete Familien in Groß Borstel und Fuhlsbüttel bei der Suche nach einem Kitaplatz zu unterstützen.

Im Rahmen meiner Sprechstunde in der Wohnunterkunft Eschenweg unterstütze ich Familien bei der Antragstellung und gebe Tipps, was man tun kann, um einen Platz zu erhalten – denn diese sind leider rar! Durch meine Leitungsrunde mit Kitaleitungen in Groß Borstel und Fuhlsbüttel stehe ich in gutem Kontakt zu einzelnen Kitas. In dieser Runde haben die Leitungen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Diese Erfahrungen wollen wir einander bereitstellen und weiterentwickeln, sodass auch die pädagogischen Fachkräfte in den Kitas selbst das Rad nicht immer neu erfinden müssen. Viele Selbstverständlichkeiten wie das Eingewöhnungskonzept, Elternbriefe, Essgewohnheiten oder die Kommunikation an sich sind herausfordernd, wenn eine kulturelle oder sprachliche Barriere vorhanden ist. Dabei darf man nie vergessen, dass alle Eltern das Beste für Ihr Kind wollen. Mit unserer kooperierenden „Ankerkita“, der Kita Himmelsstürmer erprobe ich neue Mittel und Wege – aktuell planen wir ein Angebot für Eltern, die noch keinen Kitaplatz haben, aber schon einmal die Kita als Institution kennenlernen wollen. Wenn im Herbst 2018 die neue WUK an der Ecke Papenreye/Borsteler Chaussee öffnet, möchte ich nach Absprache mit der Unterkunftsleitung und gemäß dem entstehenden Bedarf auch dort helfen.

Insgesamt ist mir die Quartiersarbeit ein wichtiges Anliegen. Zum einem möchte ich bei Fragen, die keinen Bezug zum Thema Kita haben, an die richtigen Stellen verweisen können. Gleichzeitig sind mir gute Kooperationen wichtig, um unseren Verband zu vernetzen und nachhaltige Strukturen aufzubauen, damit die Gedanken des Projekts auch nach Ende der Förderdauer im Dezember 2020 weiterleben.

Bei Fragen und Anregungen bin ich zu erreichen unter: 040 3072 6090 oder kerstin@kindermitte.org.