shiatsu_behandlung   “Schon sehr früh habe ich mich für ganzheit-liche Ansätze in der Körperarbeit interessiert”, erzählt die gebürtige Groß Borstelerin Anne- Katrin Kurz. Das ist wohl auch der Grund, weshalb sie sich für eine fundierte Ausbildung auf der renommierten British School of Shiatsu in London entschieden hat. Dort erlernte sie die traditionelle japanische Behandlungsmethode.

Nach mehreren Auslandsjahren kehrte sie nun nach Hamburg zurück und eröffnete vor kurzem ihre Shiatsu-Praxis im Holunderweg.

 

 

Auf meine Frage, was man unter Shiatsu genau versteht, antwortet mir Frau Kurz: “Es ist eine sanfte, wohltuende Form der Körperarbeit aus Japan, die auf der fernöstlichen Gesundheitslehre basiert. Als ganzheitliche Körperbehandlung wird im Shiatsu der Körper auf energetischer Ebene sowie durch gezielte Techniken und Dehnungen von Muskelverspannungen und Stauungen des Energieflusses gelöst.”

 

Übersetzt heißt Shiatsu “Fingerdruck”, so wird die Arbeitstechnik auch verständlich, denn sie besteht u.a. in der Aktivierung der durch den Körper führenden Energiebahnen, den so genannten Meridianen und den darauf liegenden Akupunkturpunkten.

 

Shiatsu ist eine Behandlungsmethode, die die Selbstheilungskräfte des Körpers fördert und stärkt und ihn wieder ins Gleichgewicht bringt. Shiatsu kann man vorbeugend oder auch bei spezifischen Symptomen anwenden, z.B. bei Stress, seelischer Erschöpfung und/oder Verspannungen. Auch eine Behandlung während oder nach der Schwangerschaft hilft Frauen, körperliche und seelische Veränderungen des Körpers besser zu bewältigen.

 

Diese japanische Behandlungsmethode ist für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. Eine erste Erleichterung merkt man bereits während oder kurz nach der Behandlung. Allerdings braucht der Körper seine Zeit, um sich nachhaltig zu regenerieren und sich auf eine neue, gesündere Verhaltensweise einzustellen.

 

Anne-Katrin Kurz führt mit neuen Klienten zunächst ein Gespräch, um ein Bild von ihren individuellen Bedürfnissen zu bekommen. Auf Wunsch gibt sie auch Anregungen zur Ernährung oder für gezielte Übungen.

 

Eine Behandlung dauert 60 Minuten. Als Startangebot nimmt sie E 45,– pro Sitzung, bei Hausbesuchen berechnet sie einen Aufpreis von E 15,–. Sie erreichen Anne-Katrin Kurz unter www.shiatsupraxis-kurz.de oder unter der Telefon-Nr. . 0 40- 55 76 04 14.

                                                         

T. M.-W

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.