Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zur Woche des Gedenkens 2019 – Dagmar Fohl: Alma

Februar 4 @ 20:00 - 22:00

Dagmar Fohl: Alma

Autorenlesung mit musikalischer Begleitung

Die Hamburger Autorin Dagmar Fohl liest aus ihrem Roman „Alma“.

Manuel Gera (Klavier) und Sven Forsberg (Cello) begleiten die Lesung musikalisch

Europa 1939. Die Flüchtlingssituation zur Zeit des Nationalsozialismus unterscheidet sich europaweit kaum von der leidvollen Situation der Geflüchteten in der Gegenwart. Immer mehr Grenzen werden geschlossen, die den heimatlosen und bedrohten Menschen den Weg in die Sicherheit versperren. „Alma“ ist ein ergreifender und hochaktueller Roman, der beklemmende Parallelen zwischen Geschichte und Gegenwart aufzeigt. Das Schicksal des Protagonisten wird zum Symbol für das Leid und die Hoffnung aller Flüchtlinge und Verfolgten auf der Welt.

Eintritt frei, Spenden sind erwünscht.

Details

Datum:
Februar 4
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstalter

Freunde des Stavenhagenhauses

Veranstaltungsort

Stavenhagenhaus
Frustbergstraße 4
Hamburg, Hamburg 22453 Deutschland
+ Google Karte