buchholz_simone-blaue-nachtNach der Mitgliederversammlung am 09.11.2016 ab ca. 20:30 Uhr will uns die Hamburger Autorin Simone Buchholz in ihre Krimiwelt entführen.

In ihrem neuen Buch „Blaue Nacht“ wird es für die zwangsversetzte Staatsanwältin Chastity Riley wieder eng auf dem Kiez. Riley ist nach dem Ende des letzten Falles Opferschutzbeauftragte und alles ist trostlos – da ist es fast ein Glück, dass zu jedem Opfer ein Täter gehört. Das Opfer ist ein Mann ohne Namen, der übel zugerichtet in ein Krankenhaus im Hamburger Osten eingeliefert wird. Alles sehr professionell gemacht, der klassische Warnschuss. Riley gewinnt nach und nach sein Vertrauen. Bei zwei bis acht Bier auf der Krankenstation nennt er ihr schließlich einen Namen. Und Riley wittert die Chance auf „Wiedergutmachung“.

Aber dazu mehr am 09.11.!

Gabi Hafer

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...