Tag der Offenen Tür im Warburg-Haus

Hamburg – und insbesondere Eppendorf – feiert in diesem Sommer den 150. Geburtstag eines Revolutionärs der Wissenschaften: Aby Warburg bezeichnete sich selbst als „Jude von Geburt, Hamburger im Herzen, Florentiner im Geiste“. Der Kunst- und Kulturwissenschaftler (1866-1929) war einer der originellsten Denker Hamburgs – seine Ansätze inspirieren Wissenschaftler und Künstler auf der ganzen Welt bis heute, und haben unseren Blick auf Bilder verändert.

Am 13. Juni veranstaltet das Warburg-Haus in der Heilwigstraße, 1926 als Kulturwissenschaftliche Bibliothek Warburg gegründet, von 11-17 Uhr einen Tag der offenen Tür, Informationen und unser Geburtstagsprogramm finden Sie anbei. Wir möchten Sie dazu ganz herzlich einladen!

Informationen und Geburtstagsprogramm